CAM-Hockey

 Die Hockey-Abteilung stellt sich vor

Hockeyturnier CAM_00302017 Hockey 03

Bei uns steht neben dem Spielbetrieb der Erwachsenen die Jugendarbeit
im Vordergrund. Dafür stehen  ausgebildete Übungsleiter zur
Verfügung.  Auch wenn Hockey ein sehr leistungsorientierter Sport ist,
ist für uns die Ausbildung und der Spaß am Sport erst einmal das Wichtigste.

Einige der Bundesligamannschaften in der Region sind gerade auf
die gute Ausbildung der sogenannten „kleineren“ Vereine angewiesen.
Wir legen Wert auf eine familiäre Atmosphäre und gute Kommunikation.
Zielorientiert arbeiten, aber nicht um jeden Preis. Wir möchten,
dass alle Kinder ausreichend Spielpraxis bekommen, um später
in einem Team ihrer Wahl, ob Bundesliga oder eher Freitzeithockey,
zu spielen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserer Anlage. Schauen Sie einfach
mal bei unserem Training oder bei den Spielen vorbei.

Bringen Sie Ihre Kinder ohne große Anmeldung zu den Trainingszeiten
der zugehörigen Altersgruppe mit, sie sind zu einem (natürlich kostenlosen)
„Schnuppertraining“ herzlich willkommen.

Die Verantwortlichen der Hockey-Abteilung stehen Ihnen jederzeit auch
für telefonische Auskünfte zur Verfügung. Und wenn Sie sich erst mal ganz
allgemein an Ort und Stelle informieren wollen: bitte an einem Mittwoch –
das ist unser traditioneller Hockey-Wochentag. Da treffen Sie in aller Regel
die verantwortlichen Ansprechpartner in unserem Clublokal an.

Hockey freut sich auf Sie!
Hockey – Sport für jedes Alter

Vom Leistungssportler bis zum Elternhockeyspieler

Knapp 70.000 Aktive üben in Deutschland den Hockeysport aus. Die Bandbreite
reicht vom Leistungssportler, der in den Bundesligen oder sogar in den DHB-
Auswahlen aktiv ist, bis zum reinen Freizeit-Hockeyspieler, der in einer Senioren-
mannschaft oder einem der vielen gemischten Elternhockeyteams den Hockeystock
schwingt. In keiner anderen Mannschafts-Ballsportart ist der Anteil an weiblichen
Aktiven so hoch wie im Hockey.

Etwa die Hälfte aller Hockeysportler sind Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren.
Gerade im Nachwuchsbereich verzeichnete der Hockeysport in Deutsch-
land in den letzten Jahren sehr starke Zuwachsraten. Die jüngsten Altersklassen,
in denen erste Turniere ausgetragen werden, liegen bei den Sieben- und
Achtjährigen (Knaben/Mädchen D). Doch viele Vereine bieten schon deutlich
früher Einstiegsangebote – so genanntes Mini- oder Wuselhockey –,
in denen es noch viel um Spiel und motorische Erziehung geht und für
die das Einstiegsalter, von Verein zu Verein ganz unterschiedlich, zwischen drei
und fünf Jahren liegt.

Was die Faszination des Hockeysports ausmacht – darüber wird man von jedem
aktiven Hockeyspieler sicherlich eine ganz individuelle Einschätzung bekommen.
Es gibt Eigenschaften, die dieser Sportart mehr als anderen zugeordnet
werden und die man in Antworten auf die Frage nach der Faszination häufig hört.
Dazu gehören Dynamik, Technik, koordinatiever Anspruch ebenso wie Fairness und
Teamgeist.

Die „Hockeyfamilie“ ist erst einmal nur ein Begriff, der den starken Zusammenhalt
unter Hockeyspielern nicht nur in Deutschland, sondern weltweit umschreibt.
Auch das gehört zur Faszination des Hockeysports, die jeder für sich selbst
entdecken muss und kann.

Weitere Infos:  www.bayernhockey.de

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu! Weitere Informationen

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Datenschutz-Seite

Schließen